Bachelor mit Spezialisierung

3. Bachelor/Master mit Spezialisierung


Hochschulen, die Bachelor- oder Masterstudiengänge anbieten, für die eine solche Anerkennung gilt, müssen diese Anerkennung für jeden Studienjahrgang beantragen.


Tipp: Eine Liste der anerkannten Studiengänge findet sich auf den Internetseiten der Wirtschaftsprüferkammer (WPK). Einen Überblick über das gesamte, auf den Beruf hinführende Lehrangebot von Universitäten, Fachhochschulen und Berufsakademien in Deutschland bietet der Studienführer der WPK.


Nach erfolgreichem Abschluss des Studiums sind aber auch hier – wie beim klassischen Weg – mehrere Jahre Berufspraxis zu absolvieren, bevor man zum – nun aber verkürzten – Wirtschaftsprüfungsexamen zugelassen wird.